111 Fahrer waren zu schnell

Polizei und Ordnungsamt kontrollierten am 05.12.17 in der Rheydter Innenstadt Verkehrsteilnehmer, ob sie sich an die vorgegebene Geschwindigkeit halten. Dabei stellte sich heraus: 111 Fahrer waren zu schnell. Dazu kamen 23 weitere Verkehrsverstöße, insbesondere Fehler beim Abbiegen – was häufig zu Unfällen führt.

Die Polizei wird am 07.12.17 im gesamten Gladbacher Stadtgebiet schwerpunktmäßig die Sicherung von Erwachsenen und Kindern in Kraftfahrzeugen überprüfen und dabei auch die verbotswidrige Nutzung von Handys ahnden. Durch das Nichtanlegen von Sicherheitsgurten und die Nichtbenutzung von Kindersitzen nimmt die Verletzungsgefahr auch bei leichten Verkehrsunfällen drastisch zu. Auch darauf wird geachtet.

Fahren Sie bitte vorsichtig und halten Sie sich an alle Vorschriften. Es ist bald Weihnachten.



« (Previous News)



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *