Dringend Augenzeugen gesucht

Eine 21jährige Mönchengladbacherin ist heute Morgen (18.10.17) auf der Moses-Stern-Straße im Stadtteil Rheydt ihres Rucksacks beraubt worden. Die Polizei sucht nun Augenzeugen für sachdienliche Hinweise.

Die junge Frau hatte an der Fußgängerampel der Moses-Stern-Straße in Richtung Rheydter Innenstadt gestanden, als sie von einem jungen Mann nach einer Buslinie gefragt wurde. Als sie sich seitlich zu ihm drehte, um ihm den Bussteig zu zeigen, riss ihr eine Frau von hinten den Rucksack von der Schulter. Die junge Frau versuchte zwar, ihn festzuhalten, wurde daraufhin jedoch von dem Mann, dem sie Auskunft geben wollte, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Dann flüchtete das räuberische Pärchen in Richtung Real-Markt.

Die junge Frau suchte zur Anzeigenerstattung die – zum Glück nicht weit entfernte – Polizeiwache auf. Zum Zeitpunkt des Vorfalls waren Straßen und Gehweg im Bereich des Tatortes hochfrequentiert. Die Polizei sucht nun dringend Augenzeugen. Tel.-Nr. 02161 290.






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *