Fahrraddieb in Haft

Gut aufgepasst haben am Freitag, dem 05.01.18, gegen 14.45 Uhr, die Nachbarn an der Verresstraße in Willich. Nachdem der Sohn eines Zeugen einen fremden Mann im Garten des Nachbarn gesehen hatte, informierte er sofort seinen Vater. Dieser begab sich aufs Nachbargrundstück und traf dort einen Unbekannten, der sich gerade mit einem gestohlenen Fahrrad durch die unverschlossene Gartentüre entfernen wollte. Er hielt den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Da er den eingesetzten Beamten gegenüber falsche Personalien angab, wurde der Mann zwecks erkennungsdienstlicher Behandlung dem Polizeigewahrsam Viersen zugeführt. Dabei stellte sich heraus, dass er durchaus gute Gründe hatte, falsche Personalien anzugeben. Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, handelt es sich um einen 30jährigen aus Mönchengladbach, der aufgrund verschiedener Delikte noch über ein Jahr Restfreiheitsstrafe abzusitzen hat. Er wanderte in eine JVA.






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *