Hotel Elisenhof: Wo Azubis mit Bestnoten abschneiden

Hotelchef Peter Jost (Mitte), seine Frau Nathalie Jost (rechts) und Hotelmanager Jörg Müller stoßen mit ihren Auszubildenden auf deren hervorragende Abschlüsse an (von links): Kim Derenthal, Julia Thifessen, Tatjana Römgens und Lara Nix. Nicht im Bild: die frisch gebackene Köchin Corinna Kolonko.

Foto: Alois Müller/Abdruck honorarfrei

Fünf Auszubildende des Hotels Elisenhof im Gladbacher Stadtteil Hockstein zählen zu den besten in der Region: Kim Derenthal, Corinna Kolonko, Lara Nix, Tatjana Römgens und Julia Thifessen. Sie haben ihre Ausbildung mit Bestnoten beendet. Hotelchef Peter Jost ist mächtig stolz auf seine erfolgreiche Frauenriege.

Alle fünf bleiben weiterhin in der Hotel- und Gastronomiebranche, zwei im Ausbildungsbetrieb: Die 19jährige Tatjana Römgens verstärkt als Köchin das Küchenteam – und Hotelfachfrau. Kim Derenthal (22) beginnt ein Duales Studium der Tourismuswirtschaft an der International University for Applied Science in Bad Honnef. Den dafür notwendigen Praxisteil absolviert sie im Elisenhof.

Die Köchin Corinna Kolonko (21) zieht es in die Ferne. Wohin verrät sie noch nicht, sagt aber, sie bleibe der Branche auf jeden Fall erhalten. Für Lara Nix (19), Hotelkauffrau, geht es ins Rheinhotel Vierjahreszeiten in Meerbusch. Hier hat sie einen Vertrag als Hotelkauffrau. Die 22jährige Hotelfachfrau Julia Thifessen geht nach Hamburg. Dort hat sie eine Stelle im Pre-Opening-Team des Luxushotels „The Fontenay“. Das Haus, welches an Stelle des InterConti entstand, eröffnet Mitte Oktober. Elisenhof-Chef Peter Jost freut sich: Von Gladbach aus in die große, weite Welt.

Unser Foto zeigt Hotelchef Peter Jost, in der Mitte, seine Frau Nathalie (rechts außen) und Hotelmanager Jörg Müllergemeinsam mit (v.l.n.r.): Kim Derenthal, Julia Thifessen, Tatjana Römgens und Lara Nix, leider nicht im Bild: Corinna Kolonko.
Foto: Alois Müller






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *