Küchenparty im Elisenhof

Tobias Schlimbach, Küchenchef im Mönchengladbacher Hotel Elisenhof. Foto: Foto-Tietze/Abdruck honorarfrei Copyright Volker Tietze (c) Alle Bilder sind kopierrechtlich geschützt! Fotostudio Tietze, Fotografenmeister Volker Tietze,Limitenstr.27, 41236 Mönchengladbach Jede Vervielfältigung ohne Genehmigung oder unerlaubte Veröffentlichung, auch im  Internet, wird strafrechtlich verfolgt gemäß des Urheberschutzgesetzes.

Tobias Schlimbach, Küchenchef im Mönchengladbacher Hotel Elisenhof.
Foto: Foto-Tietze/Abdruck honorarfrei
Copyright Volker Tietze (c)
Alle Bilder sind kopierrechtlich geschützt!
Fotostudio Tietze, Fotografenmeister Volker Tietze,Limitenstr.27, 41236 Mönchengladbach
Jede Vervielfältigung ohne Genehmigung oder unerlaubte Veröffentlichung, auch im Internet, wird strafrechtlich verfolgt gemäß des Urheberschutzgesetzes.

Die besten Partys finden bekanntlich in der Küche statt. Aus diesem Grund veranstaltet das Hotel Elisenhof in Mönchengladbach am Sonntag, dem 25. Juni 2017, von 16 bis 22 Uhr, eine Küchenparty. „Ran an die Töpfe“ lautet das Motto und das ist durchaus wörtlich zu nehmen: Küchenchef Tobias Schlimbach und sein Team werden vor den Augen der Gäste schnibbeln, brutzeln, zubereiten und schließlich anrichten. Eine besondere Gelegenheit, den Koch-Profis bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und das Ergebnis auch direkt zu geniessen.

Seit gut einem halben Jahr ist der 33jährige Schlimbach (unser Foto) Küchenchef im Elisenhof. In den vergangenen Monaten hat er die Küche des Vier-Sterne-Hauses mit seinem eigenen Stil geprägt. Die Küchenparty ist für ihn eine gute Gelegenheit zu zeigen, wofür er als Koch steht: „Wir möchten den Gästen die Küche des Elisenhof neu vorstellen“, sagt Schlimbach. „Unsere Gerichte sind rheinisch und saisonal. Klassiker interpretieren wir modern und stets mit einer eigenen Note.“ Großen Wert legt Schlimbach auf Zutaten, die größtenteils direkt aus der Region kommen. Alles wird frisch zubereitet unter anderem die Fonds, die Soßen und die Desserts.

Zur Küchenparty wird es einen Querschnitt der Elisenhof Speisekarte geben.

Tobias Schlimbach kommt aus der gehobenen Gastronomie und arbeitete in verschiedenen Sterne-Restaurants. Stationen seiner Karriere waren u.a. das „Top Air“ am Stuttgarter Flughafen, das „Kastell“ im Relais & Châteaus Hotel Burg Wernberg, das „Gourmetrestaurant Überfahrt“ am Tegernsee und das Restaurant „Bembergs Häuschen“ in Flamersheim.

Im Elisenhof hat Schlimbach seinen idealen Arbeitsplatz gefunden. Hier reizt ihn vor allem die Vielfalt: „Wir schaffen hier jeden Tag den Spagat zwischen einem guten Burger für den Tagungsgast und einem anspruchsvollen Sechs-Gang-Menü für den besonderen Anlass.“ Das ist eine Herausforderung, die er gerne annimmt. Wer will, kann sich live davon überzeugen.

Die Küchenparty im Hotel Elisenhof, Klusenstraße 97, kostet € 64,- pro Person, inklusive Essen und Getränke. Reservierungen sind telefonisch mit der Tel.-Nr.02166-9330 oder per EeMail info@elisenhof.de möglich.

elisenhof.de



« (Previous News)
(Next News) »



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *