Reife geht einher mit besonderer Schönheit

collage 15.fini

MM_lebt_gesund_Cover.indd„Mon Dieu: Ab 20 geht’s biologisch gesehen schon bergab?! Denn bereits in jungen Jahren, so habe ich erfahren, beginnen Einflüsse von außen oder vererbte Fehlfunktionen unsere Zellen zu schwächen. Der gesamte, systemisch arbeitende Metabolismus ist nur noch in der Lage, die entstehenden Schäden auszugleichen. Und es entstehen jetzt die ersten Krisen des gesamten Organismus – wie kontinuierlicher Stress, aber auch Gewichtszu- oder abnahmen. Noch etwas – und das kenn’ ich leider nur zu gut, Schlafentzug. Das alles zwingt unsere außerordentlich intelligenten Zellen dazu, unmittelbare Erste Hilfe zu leisten, die aber oft auf Kosten ihrer Unversehrtheit geht“, sagt Madame Missou.

Wir erinnern uns: Madame Missou ist Autorin und Inhaberin eines kleinen Cafés. Darüber hinaus Mutter, Freundin und Ehefrau – kurzum: Sie steht mit beiden Beinen im Leben. Sie ist interaktiv und freut sich über Anregungen und neue Kontakte, herzustellen. Erreichbar ist sie mit: www.madamemissou.de

Gilles – ein Freund von mir und Arzt – war charmant, aber ehrlich als er mir auf Befragen erzählte: Um die dreißig beginnst du, zunächst fast unmerklich, den Zellverfall spürbar als Alterserscheinungen wahrzunehmen. Die natürlichen Schutz-, Reinigungs- und Neubelebungsprozesse deines Körpers lassen nach. Er ist wie eine Burg, deren Verteidigungsmechanismen gegen Angreifer von außen langsam bröckeln. Die Gewebepolsterung rund um unsere Knochen lässt nach, das schließt auch die Bandscheiben ein. Die Filterfunktionen von Leber und Niere werden nachlässiger. Unser Immunsystem wird schwächer. Krankheiten können eindringen, die du sonst lässig abgeschüttelt hättest. Die Versorgungssysteme der Haut lassen nach. Falten sind die Folge.

Ohne eine Veränderung der Lebensgestaltung werden sich diese Prozesse ab jetzt immer sichtbarer abbilden. – Aber, liebe Freundin: Es gibt ein Beispiel dafür, dass Reife mit besonderer Schönheit einhergeht! Geist und Körper reifen gleichermaßen. Wehr dich nicht dagegen, sondern unterstütze den Prozess, indem du deinen Körper, gut versorgst!

Ein Körper, eine Chance!

Hast du auch schon ein paar dieser fiesen kleinen Anzeichen des Alters bei dir entdeckt? Als diese Zeichen der Zeit bei mir vermehrt sichtbar wurden, habe ich mich gefragt, wie ich meine Zellen bei ihrer Arbeit unterstützen könnte.

Natürlich gibt es unendlich viele Medikamente, die zellgeschädigte Teilbereiche des Körpers reparieren sollen. Doch Gilles hat mir davon abgeraten: Meist reduzieren diese Medikamente die Wirkung bekannter Faktoren durch chemisch erzeugte Blockaden und stimulieren isoliert und einseitig Körperfunktionen.

Ich hingegen machte mich auf die Suche nach einem ganzheitlichen Ansatz. Es ging mir um Methoden, die auf den gesamten Organismus einwirken und so die systemische Verbindung der Zellen untereinander nutzen. Meine „Lebenselixiere“, wie ich sie nenne, wirken zweifach: Als unmittelbare Zell-Booster und als langfristige Jungbrunnen, die unseren Stoffwechsel dabei unterstützen, die ihm eingeschriebenen Heilungs- und Regenerationsprozesse zu aktivieren. Während meiner Recherchen habe ich einige vielversprechende alternative Methoden ausprobiert. Die besten davon stelle ich dir vor.

Wird fortgesetzt

Der Ratgeber „Madame Missou lebt gesund“, ISBN 978-3-86936-788-0, GABAL Verlag, Frankfurt/M., 2017. Der Preis der Bücher ist jeweils € 14,- (D) und € 14,40 (A).






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *