Wie Schlagfertigkeit entsteht

vign. 4.fert

Der Ratgeber „Madame Missou ist schlagfertig“, ISBN: 978-3-86936-789-7, GABAL Verlag, Frankfurt/M., 2017. Der Preis der Bücher ist jeweils € 14,- (D) und € 14,40 (A).

Der Ratgeber „Madame Missou ist schlagfertig“, ISBN: 978-3-86936-789-7, GABAL Verlag, Frankfurt/M., 2017. Der Preis der Bücher ist jeweils € 14,- (D) und € 14,40 (A).

Kommen wir mal zum Ausgangspunkt: Wer mehr Schlagfertigkeit erlangen möchte, kann dabei viel von Kampfsport lernen. Das sollte nicht abschrecken. Schlagfertigkeit ist eben keine nur mentale Angelegenheit. Bezieh also deinen Körper und deine Gefühle in die Entwicklung deiner Schlagfertigkeit mit ein. Ganz nebenbei machen dich die vorgeschlagenen Übungen beweglicher und vitaler und können sogar überflüssiges Gewicht abbauen. Das war bei mir ein schöner Nebeneffekt! Keine Bange, du musst jetzt keinen Kampfsport betreiben. Du wirst aber einige Essenzen dieser Kunst in deinen Alltag integrieren. Dabei wirst du merken, dass du eine neue Haltung einnehmen wirst, dir selbst und der Umwelt gegenüber. Sie wird dir wie durch Zauberei mehr Durchsetzungsvermögen verleihen. „Alors, freu dich jetzt schon auf die Ergebnisse!“, sagt Madame Missou.

Wir erinnern uns: Madame Missou ist Autorin und Inhaberin eines kleinen Cafés. Darüber hinaus Mutter, Freundin und Ehefrau – kurzum: Sie steht mit beiden Beinen im Leben. Sie ist interaktiv und freut sich über Anregungen und neue Kontakte, herzustellen mit: www.madamemissou.de

Schlagfertigkeit ist eine Sache der Haltung! Sie betrifft beides: Körper und Geist.

Wer fest steht, ist klar im Vorteil
Lass uns das Ganze mal von der sprachlichen Seite aus angehen: Wenn wir eine selbstsichere Person beschreiben, loben wir ihre Standhaftigkeit und ihre Standfestigkeit, sie hat ein gutes Standing, wie es auf Neudeutsch heißt. Sie vertritt ihren Standpunkt selbstbewusst und leistet gegen Attacken aller Art erfolgreich Widerstand.

Im anderen Fall wackelt die Person, sie kommt ins Straucheln. Manchmal geht sie sogar in die Knie, die weich geworden sind, oder sie fällt sogar.

Gefühl in Kraft verwandeln
Unser Herz ist der Sitz unserer Gefühle. In Situationen, in denen wir uns bewähren müssen, handeln wir kraftvoll aus dem Herzen heraus. Mutige Menschen nehmen ihr Herz in beide Hände und gehen nach vorne. Sie sind unerschrocken und lassen ihr Feuer in all ihre Sinne fließen, durch ihren Körper und auch in ihr Selbstbild und ihre Sprache.

Wie sieht es im negativen Fall aus? Hier ist das Herz verstockt und verengt, Angst und Kälte sind dort eingezogen, manchmal rutscht das Herz sprichwörtlich in die Hose. Der Körper ist mit Schreck erfüllt und der Ausdruck kraftlos, ohne Spannung und Feuer.

Bleib mental zentriert
Nachdem wir uns vom Stand auf dem Boden hinauf ins Herz gearbeitet haben, gehen wir nun noch weiter nach oben – in den Kopf. Die Schaltzentrale unserer mentalen Fähigkeiten. Wie sehen wir eine schlagfertige Person? Sie sprüht vor Wortwitz, ist spontan und kann verbal improvisieren. Sie ist klar, bleibt in sich zentriert und dabei doch voll heiterer Leichtigkeit.

Wie sieht es jetzt hier im negativen Fall aus? Dann ist im Kopf eine Blockade. Das Reaktionsvermögen ist stark gehemmt, solche Personen wirken fahrig und zerstreut. Die Gedanken fliegen – oder es bleibt nur eine völlige Leere im Kopf.

So, mit dieser kleinen sprachlichen Erörterung haben wir die Etappen auf unserem Weg zum Ziel klar gesteckt: nämlich acht zu geben auf Körper, Geist und Seele.

Wird fortgesetzt am 10.02.18






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

CAPTCHA *