Alleinunfall unter Alkoholeinfluss

Schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 41jährige Autofahrer aus Brüggen, der am 19.09.20, gegen 17:36 Uhr, die Damer Straße in Richtung Amern befuhr. Kurz vor der Einfahrt zur Mühlrather Mühle geriet er mit seinem Wagen auf den Grünstreifen, beschädigte einen Leitpfosten und wenig später ein Verkehrszeichen. Kurz danach überschlug er sich mit seinem Auto und blieb auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehr musste den offensichtlich alkoholisierte Mann aus seinem erheblich beschädigten Auto bergen, ehe er mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung ins Krankenhaus geflogen werden konnte.