Amerikaner in Auslieferungshaft

Einen nicht ganz gewöhnlichen Haftbefehl vollstreckten die Fahnder des KK 4 in Willich. Gegen einen dort wohnenden 42jährigen amerikanischen Staatsbürger lag ein internationaler Haftbefehl der japanischen Justiz vor. 

Der US-Amerikaner wird beschuldigt, im Jahr 2013 in Japan Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hunderttausend Euro gestohlen zu haben. Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hatte die Festnahme angeordnet, nachdem zuvor das Oberlandesgericht Düsseldorf einen Auslieferungshaftbefehl erlassen hatte. Der Mann sitzt nun in Auslieferungshaft