Auf zur Weihnachtswoche in Süchteln

Süchteln macht auf die Märchen-Weihnachtswoche aufmerksam. Sie findet vom morgigen Samstag, dem 20., bis Sonntag, dem 28.11.21 statt. In dieser Zeit präsentieren sich Innenstadt und Geschäfte märchenhaft geschmückt, und besonders für Kinder gibt es spannende Mitmach-Angebote. Einer der Höhepunkte der Veranstaltungsreihe ist der Märchen-Weihnachtsmarkt. Der lockt von Freitag, 26. November, bis zum verkaufsoffenen Sonntag, am 28. November, mit vielen Aktionen. Auftakt ist das Märchen-Weihnachtskonzert im Irmgardisstift an der Bergstraße 54 am Samstag, 20. November. 

Probelauf für die Süchtelner Weihnachtswoche, Foto Ute Gabriel

Neben Musik wird es einem fliegenden Teppich und eine Meerjungfrau  geben, inszeniert von Schülerinnen und Schülern der Stage Dream Academy . Das alles – versehen mit dem Namen  „Der Zauberwald“ – gibt es gleich zwei Mal: um 15 Uhr und um 18 Uhr.  Das Platzkontingent ist auf jeweils 100 Personen beschränkt. Der Eintritt ist frei, eine Spende gern gesehen. Veranstalter ist Viersen aktiv, unterstützt von der gemeinnützigen Elterninitiative für behinderte Kinder, Kindertraum. 

Während der Märchen-Weihnachtswoche sind  Schaufenster zahlreicher Geschäfte in der Süchtelner Innenstadt mit Motiven aus bekannten Märchen geschmückt. Ab Montag, 22. November, starten dann märchenhafte Aktionen für Kinder, bei denen vorgelesen, gebacken, gesungen und gebastelt wird. 

Am Donnerstag, 25. November, werden Kinder der örtlichen Kindertagesstätten Tannenbäume in der Fußgängerzone schmücken. 

Sehenswert die handgefertigten Märchenfiguren, die in diesem Jahr um die Motive Bremer Stadtmusikanten, Nussknacker, Frau Holle, Dornröschen und gestiefelter Kater ergänzt werden. Bei der Verwirklichung waren das Kindermodengeschäft Yellow Pinguin, die Lebenshilfe Kreis Viersen, die Farbenreise sowie die Tischlerei Stappen beteiligt..

Der Märchen-Weihnachtsmarkt, vom Nachmittag des 26. November bis zum Sonntag, 28. November, sieht  Bastelangebote, musikalische Darbietungen sowie Aufführungen der Märchen Cinderella und Alice im Wunderland. Ausstellungen im Heimatmuseum und Süchtelnbüro runden das Programm ab. 

Der Märchen-Weihnachtsmarkt wird organisiert vom Citymanagement der Stadt Viersen in Kooperation mit Viersen aktiv. Sponsoren: GMG, EGN, NEW, Volksbank Viersen und der Bauunternehmung Puller.

Für alle Veranstaltungen gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt aktuellen Corona-Regeln. Der im Programmheft genannte Weihnachtsbasar im Weberhaus ist abgesagt. Beim Besuch des Eröffnungskonzert ist 2G nachzuweisen.