Augen auf beim Rollstuhlverkehr

Mit einem Rollstuhlfahrrad-Handbike fuhr m Sonntag, , dem 03.05.20, gegen 12:30 Uhr ein 49jähriger Mann aus Nettetal die Straße an Haus Bey in Richtung Hombergen. Wie es im Polizeibericht heißt, übersah er In Höhe Hausnummer 1 eine in gleicher Richtung laufende 48jährige Joggerin aus Mönchengladbach und fuhr dieser von hinten gegen die Wade. Rollstuhlfahrer und auch Joggerin stürzten zu Boden und verletzten sich leicht. Die Joggerin kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.