Augen auf im Straßenverkehr (2)

Am Samstag, dem 08.03.14, wurde gegen 14.30 Uhr eine  29jährige Frau aus Rheydt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie war ohne Beachtung des fließenden Verkehrs auf der Odenkirchener Straße auf die Fahrbahn getreten. Dabei erfasste sie der Pkw einer 57Jahre alten Giesenkirchenerin, die in Richtung Mülfort unterwegs war und für welche die Fußgängerin von rechts kam. Das Opfer war unterwegs zur gegenüberliegenden Bushaltestelle. Zeugen zufolge soll  die Frau unmittelbar zuvor mit ihrem Mobiltelefon beschäftigt gewesen sein. Sie wurde nach dem Zusammenstoß zunächst in die Windschutzscheibe des Wagens und anschließend zu Boden geschleudert. Mit diverse Prellungen und war die Einlieferung in ein Krankenhaus notwendig.

Schreibe einen Kommentar