Autos, Kunst und Kulinarik

SBC1Die schönsten automobilen Klassiker der Welt, Kunst im Schloss und eine Gourmet-Meile für Gäste und Besucher, das sind die Schloss Bensberg Classics (SBC), die in der Zeit vom 17.-19. 07.15 rund um das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg stattfinden. Für ein Wochenende glänzen vor der barocken Kulisse des Schlosses außergewöhnliche Juwelen der Automobilgeschichte und es finden sich zeitgenössische Werke von Künstlern wie Markus Lüpertz, Georg Baselitz, Joseph Beuys oder Antoni Tàpies schmücken die Salons und auch den Park.

Unter den Besuchern wird viel Prominenz aus Wirtschaft, Sport und Kultur erwartet. Schließlich sind elegante Oldtimer nicht mehr nur Freizeitspaß. Sie sind Mythos und Geldanlage zugleich, Statussymbol und Ausdruck für gepflegten Lebensstil – ähnlich wie Kunst und teure Uhren. Es lag also durchaus nahe, dass Thoma H. Althoff, Betreiber der noblen Herberge, mit einigen Sponsoren (darunter VW) 2009 die Schloss Bensberg Classics ins Leben rief. Sie finden jetzt zum siebten Mal statt.

Der offizielle Teil der startet am Samstag, 18. Juli 2015, mit der Rallye Historique. Bei der historischen Rundfahrt geht ein auf maximal 80 Teams limitiertes Feld edler Autos bis zum Baujahr 1985 mit vielen prominenten Fahrern und Beifahrern auf eine reizvolle, neu erarbeitete Strecke durch das Bergische Land. Mit ihren kurvenreichen und idyllischen Nebenstraßen, mit zahlreichen Anstiegen und Gefällstrecken stellt die anspruchsvolle Route auch Könner vor eine echte Herausforderung, die nur mit äußerster fahrerischer Präzision zu meistern ist – ein Erlebnis auch für die Besucher am Rande der Strecke. Höhepunkt der automobilen Gala ist dann am Sonntag der Concours d’Elégance mit einigen der schönsten und seltensten klassischen Automobilen der Welt: Im prachtvollen Innenhof des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg präsentieren sich rund 40 sorgsam ausgewählte Fahrzeuge in insgesamt 16 Wertungskategorien – von eleganten Tourenwagen aus den Anfangszeiten des Automobils über Sportwagen der 1920er- und 1930er-Jahre bis hin zu eleganten Cabrio-Klassikern, Rennwagen aus den 1960ern und absoluten Raritäten, die nur ein einziges Mal gebaut wurden. Jeder einzelne dieser Klassiker hat Geschichte geschrieben und lohnt einen genauen Blick.

Auch 2015 wählt das Publikum wieder seinen Favoriten unter den teilnehmenden Fahrzeugen am Concours d’Elégance und kürt den „Best in Show by Public”. Flankiert wird die Veranstaltung von zwei Sonderausstellungen: Skoda präsentiert Highlights aus ihrer nunmehr 120jährigen Tradition.

Die wildeste Ära der Rallyeweltmeisterschaft in den 1980er Jahren dokumentieren die Boliden aus der sogenannten “Gruppe B”. In Bensberg werden die spektakulärsten Vertreter ihrer Zunft zu sehen sein.

Bei all den Attraktionen kommt die Kulinarik nicht zu kurz. Im Innenhof des Schlosses wird auch in diesem Jahr wieder eine Gourmet-Meile zu finden sein, wo neben Kaffee, Tee und Schokolade auch frisch gebackener Bergischer Kuchen, Bergische Brat- und Currywürste und Pasta versammelt sind. Neben Veuve Clicquot und König Pilsener gibt es auch alles andere trinkbare.

Die Gourmetmeile ist Samstag und Sonntag ab 9 Uhr geöffnet.

Unser Foto zeigt Sophie Wepper und Hardy Krüger jr. bei den SBC 2014

www.sbc2015.de

Schreibe einen Kommentar