Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (31.01.21), gegen 01.05 Uhr, meldeten Anwohner und Passanten bei Polizei und Feuerwehr einen Pkw-Brand auf der Vitusstraße.  Der in Flammen aufgegangene Wagen, ein Mercedes, war vor zwei Tagen in unmittelbarer Nähe eines Mehrfamilienhauses abgestellt worden, weshalb eine technische Brandursache ausgeschlossen wird. Nachdem die Feuerwehr die Flammen gelöscht hatte, wurde der Pkw sichergestellt. Menschen kamen nicht zu Schaden. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandentstehung aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Die Polizei Mönchengladbach wäre dankbar, wenn es  Beobachtungen zum Vorfall gäbe, die bitte mit der Telefonnummer 02161/290 zu melden wären.