Busfahrer unachtsam

Eine 73jährige Fußgängerin ist von einem anrollenden Bus erfasst und schwer verletzt worden.  Es geschah am Mittwoch, dem 23.12.20, gegen 12.35 Uhr, an der Bushalte Mittelstraße in Höhe der Dahlener Straße, als die Dame mit Ihrem Rollator die hintere Eingangstür des Busses benutzen wollte, die verschlossen war. Nach eigenen Angaben und der von Zeugen ging sie dann zur Mitteltür und klopfte. Dabei wurde sie vom anfahrenden Bus erfasst und schwer verletzt Die Frau sei ein kurzes Stück mitgeschleift worden und gestürzt. Der Bus soll auch über die Füße der Frau gerollt sein.

Polizisten trafen den Bus und den Busfahrer, der von Fahrgästen auf das Unfallgeschehen aufmerksam gemacht worden war, an der nachfolgenden Haltestelle Marienplatz an. Der 46jährige Fahrer gab an, weder von dem Klopfen der Frau noch von dem Zusammenstoß etwas mitbekommen zu haben.  

Die Ermittlungen zu diesem Unfall dauern an. Namentlich noch nicht erfasste Zeugen mögen sich bitte mit der Rufnummer 02161-290 bei der Polizei melden.