Busfahrt endet im Krankenhaus

Schwerer Unfall auf der Hofstraße im Stadtteil Hardterbroich. Am Donnerstagnachmittag (14.04.21, 14,25 Uhr) setzte der Fahrer eines Lkw rückwärts aus einer Ausfahrt heraus ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei stieß er mit einem Linienbus zusammen, und eine 25ährige Mitfahrerin des Busses zog sich so starke Verletzungen zu, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden musste. 

Die Polizei sperrte die Unfallstelle für die Dauer der Erstversorgung und Unfallaufnahme. Zusammen mit der momentanen baustellenbedingten Sperrung auf der Theodor-Heuss-Straße kam es für diese Zeit zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei konnte die Sperrung der Unfallstelle um 15.35 Uhr wieder aufheben. 

Kategorien News