Covid verharrt auf hohem Niveau

Aktuell sind 1057 Personen (Vortag: 1124) in Mönchengladbach als mit Covid-19 infiziert identifiziert. Allerdings meldet das Gesundheitsamt am heutigen Dienstag, 05.01.20, lediglich sechs neue positive Nachweise.

Es gibt zwei weitere Todesfälle: Ein Mann (Jahrgang 1935) verstarb im Krankenhaus. Eine weitere Person (Jahrgang 1924) verstarb in einem Seniorenheim. Beide hatten Vorerkrankungen. Seit Beginn der Pandemie gibt es 131 Todesfälle mit Covid-19 in Mönchengladbach. So schmerzhaft jeder Todesfall ist, diese Zahl ist nicht sonderlich auffällig. Nach wie vor sterben die meisten Menschen an Herz-Kreislaufproblemen, nicht an einer Infektion mit Covid 19.