Dörte Schall bleibt der Stadt erhalten

Der Rat der Stadt Mönchengladbach wählt Beigeordnete Dörte Schall für weitere acht Jahre in ihrem Amt. Sie ist zuständig für Recht, Soziales und Verbraucherschutz. Ihre jetzige Amtszeit läuft am 31. Januar nächsten Jahres ab. Die Beigeordnete für das Dezernat V ist auch noch für Inklusion, Tiergesundheit, Soziales und Wohnen, Kinder, Jugend und Familie sowie Gesundheit und Altenhilfe zuständig. In ihrem Dezernat sind mit mehr als 1.800 Leute beschäftigt. Ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Mönchengladbach hatte sie im Februar 2015 angetreten. Die Bonnerin ist Volljuristin und hatte sich rechtzeitig auf die Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht spezialisiert.

Das Foto zeigt Dörte Schall mit OB Felix Heinrichs. So sehen glückliche Menschen aus.