Epidemie flacht weiter ab

Aktuell sind 79 Menschen in Mönchengladbach als mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert gemeldet. Neuerkrankungen gibt es laut Gesundheitsamt am heutigen Montag (21. Juni) keine. Wohl ist ein weiterer Todesfall zu registrieren. Eine Frau (Jahrgang 1948) verstarb in einem Krankenhaus außerhalb von NRW. Sie litt allerdings auch an anderen Krankheiten. 

10,7 Neuinfektionen sind in den vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner aufgetreten.Trotz der stark abflachenden Epidemie sind keine weiteren Schritte hin zu einem normalen Umgang eingeleitet. Die sind möglicherweise nach dem 25.06.21 zu erwarten