Erneut Tankstelle überfallen

Die Serie der Tankstellenüberfälle im Stadtgebiet von Mönchengladbach reißt nicht ab. Am 11.11.17, gegen 22.50 Uhr, betritt eine männliche Person den Verkaufsraum der Jet-Tankstelle an der Krefelder Straße in Höhe der Dammer Straße. Er bedroht die Kassiererin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend verlässt er auffällig ruhig das Gelände in Richtung Willicher Damm.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, schlank, ca. 35 bis 40 Jahre alt, verhärmtes Gesicht, dunkle Jacke, schwarze Wollmütze, keine Brille, spricht hochdeutsch.

Um Hinweise, die zur Aufklärung führen könnten, wird gebeten, Rufnummer 02161-290.

Schreibe einen Kommentar