Es gibt wieder einen Rittermarkt

Das Ritterfest wird es in diesem Jahr wieder geben. Es ist für den 14./15.08.21 terminiert, und wenn Corona-Maßnahmen keinen Strich dadurch machen, lässt sich dann in die sagenumwobene Welt des Mittelalters eintauchen.   

Foto: MGMG

Die Veranstalterin, die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach, sagt: Schon beim Betreten des Parks an der Zeppelinstraße steigt dem Besucher der Duft von frisch gebackenen Fladenbroten aus dem Holzofen in die Nase und mittelalterliche Klänge dringen an das Ohr. Nur wenige Meter weiter bringt der seit Jahren bei allen Besuchern beliebte Gaukler „Narrenkai“ die Zuschauer zum Schmunzeln, Korbflechter und Kerzenzieher gehen ihrem Metier nach, Kinderaugen werden größer, wenn der Puppenspieler hinter dem nächsten Baum auftaucht und auch in diesem Jahr gibt es ein mittelalterliches Karussell 

Eine Konzertbühne wird in diesem Jahr zwar nicht geben, aber auf dem gesamten Parkgelände sind Musiker unterwegs und bringen ihre Instrumente zum Klingen, Tanz, Jonglage und vieles mehr sind erlaubt. Für Papa und Mama und für die, die es einmal werden wollen, gibt es einen Biergarten, in dem es natürlich auch andere Getränke gibt. 

Ein Ritterturnier mit tausenden jubelnden Besuchern ist in der aktuellen Lage denkbar, aber nicht machbar. Die Buhurt-Kämpfer haben ihr Kommen zugesagt haben. Der zu Fuß ausgetragene Schwertkampf verlangt ein extrem hohes Maß an Konzentration und Kondition; es wird in voller Rüstung gekämpft. Selbstverständlich sind auch wieder Ritterlager vor Ort, die etwas von dem erahnen lassen, wie es einmal war. 

Der Besuch der Veranstaltungen wird kanalisiert. Tickets gibt es für unterschiedliche Einlasszeiten. Die MGMG empfiehlt den Vorverkauf zu nutzen. Vor Ort wird es Tickets geben, wenn in den jeweiligen Slots noch freie Kontingente vorhanden sind. 

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, ist der Zugang auf das Gelände nur möglich, wenn eine Immunisierung (geimpft oder genesen) oder ein aktueller negativer Test vorliegt. Getestet werden kann auch noch vor Ort. 

Familienfreundliche Eintrittspreise: Erwachsene € 6,-, Kinder bis 3 Jahre frei. 

Öffnungszeiten

14. + 15 August 2021
Samstag 11 bis 22 Uhr
Sonntag 11 bis 18 Uhr
Adresse: Park an der Zeppelinstraße / Ecke Grüner Winkel
Fahrradparkplatz auf der Neuwerker Str.
Anbindung an den ÖPNV
o   Linie 007, 017, NE1 — Lürrip Kirche
o   Linie SB1, 010 – Krefelder Str.
o   S8 – Haltestelle Lürrip
Tickets gibt es hier und da
Aktuelle Infos sind auf dieser Internetseite 

1 Gedanke zu “Es gibt wieder einen Rittermarkt”

Kommentare sind geschlossen.