Es wird gebuddelt

Der aktuelle Baustellen-Informationsdienst für Mönchengladbach zeigt, wo Straßensanierungen, Verlegungen von Versorgungsleitungen, Arbeiten an Ampelanlagen und ähnliches  zu Einschränkungen für den Fußgänger, Rad- und Autofahrer führen. Die angegebenen Daten stellen das voraussichtliche Fertigstellungsdatum dar. Abweichungen sind möglich, sagen die Verfasser bei der Stadt.

Neue Baustellen

Beckrather Straße 97, Gehwegregulierung – 16.06.20 – Breitenbeschränkung.

Bismarckstraße 9, Gasundichte beseitigen – 12.06.20, Verengung von drei auf zwei.

Hehn 315, Gehwegabsenkung wieder herstellen – 12.06.20 – Breitenbeschränkung.

Königstraße bzw. Römerstraße (zwischen Kurfürstenstraße und Keplerstraße), Straßenbauarbeiten – 10.06.20 – Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Kurfürstenstraße.

Lüpertzender Straße 106, Gasundichte beseitigen – 23.06.20 – Breitenbeschränkung. 

Waldhausener Straße 180, Gasundichte beseitigen – 24.06.20 – Breitenbeschränkung.

Nesselrodestraße wegen Leitungsarbeiten gesperrt (zwischen Puffkohlen und Hans-de-Fries Straße). Es finden Arbeiten für die Verlegung von Versorgungsleitungen statt. Eine Umleitung ist über Puffkohlen, Am Sternenfeld und Puffkohlen, Ruckes und Puttschen ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 03.07.20. Aufgrund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen, werden kenntnisreiche Verkehrsteilnehmer gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

Hier geht es zu den laufenden Baustellen

1 Gedanke zu “Es wird gebuddelt”

Kommentare sind geschlossen.