Fäkalien auf Auto

Am Samstag, dem 27.10.18, fuhr gegen 22.30 Uhr ein 30jähriger Autofahrer aus Kempen auf der Bundesstraße 509 in Nettetal-Bocholt aus Krefeld kommend in Richtung Boisheim. Als er eine Fußgängerbrücke an der Hagelkreuzstraße passierte, fiel senkrecht ein Gegenstand auf sein Auto, welches die Frontscheibe traf, die dadurch riss. Der Autofahrer hielt an und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass Unbekannte mehrere Plastikbeutel, welche mit Fäkalien gefüllt waren, von der Brücke auf die Straße geworfen hatten. Die Beutel stammen möglicherweise aus einem Mülleimer eines angrenzenden Parks. Dort fanden die Einsatzkräfte auch zwei Konfettikanonen, die augenscheinlich kurz zuvor gezündet worden waren.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Personen auf oder in der Nähe der Brücke an der Hagelkreuzstraße beobachtet haben, sich beim Verkehrskommissariat in Viersen mit der Tel.-Nummer 02162/377-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar