Festnahmen nach versuchtem Gaststätteneinbruch

Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Sonntagmorgen (29.05.26) gegen 1.40 Uhr einen Einbruchversuch in eine Gaststätte an der Erzberger Strasse in Mönchengladbach. Durch die alarmierten Einsatzkräfte wurde vor Ort eine männliche Person auf einer Mülltonne stehend unterhalb der Alarmanlage angetroffen. Eine weitere männliche Person befand sich augenscheinlich „Schmiere“ stehend in Tatortnähe. Einer dritten Person gelang die Flucht. Die beiden 31 Jahre alten Personen osteuropäischer Herkunft wurden festgenommen. Es wurden mitgeführte Tatwerkzeuge sichergestellt.

Die Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen verlief bisher negativ.

Schreibe einen Kommentar