„Fishermen’s“ Leid

In der Nacht zu Dienstag (04.08.20) brachen Unbekannte in das Gelände eines Fischzuchtbetriebs auf der Swalmener Straße in Brüggen ein. Sie ließen Wasser ab aus einem der Fischzuchtbecken und stahlen eine unbekannte Anzahl von Tieren. 

Aufgrund des niedrigen Wasserstandes verendeten Fische, ehe die Tat entdeckt werden konnte. 

Hinweise erbittet die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0.