Für jeden ein Glas Bier

bierfotoIn den 31 Brauereien Nordrhein-Westfalens wurden im vergangenen Jahr 17,9 Millionen Hektoliter Bier (ohne Biermischgetränke) gebraut. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich des Tages des Deutschen Bieres (23.04.16) mitteilt, waren das 3,5 Prozent bzw. 651 000 Hektoliter Bier weniger als 2014. Die gesamte Produktionsmenge reicht rein rechnerisch aus, um jeden volljährigen Einwohner in Nordrhein- Westfalen täglich mit einem Glas Bier (0,33 Liter) zu versorgen. Der Absatzwert für Bier (alkoholhaltiges) lag 2015 bei 1,42 Milliarden € (3,5 Prozent weniger als 2014).

Der Anteil Nordrhein-Westfalens an der bundesdeutschen Bierproduktion beträgt 21,4 Prozent und war 2015 geringfügig niedriger als ein Jahr zuvor (2014: 22 Prozent).
Foto: humor.li

Schreibe einen Kommentar