Gastgewerbe im Dezember schwach

Das Gastgewerbe in NRW erlebte einen schwachen Dezember. Die Beherbergung verlor 1,3% des Umsatzes im Verhältnis zum Dezember 2014, die Gastronomie 0,2%. Lediglich die Caterer und Kantinen legten zu, nämlich 4,9% (alles real unter Berücksichtigung des Preisauftriebs). Das Gastgewerbe insgesamt verlor 0,5%.

Im ganzen Jahr ermittelten die Statistiker ein Plus von 0,3%.

Schreibe einen Kommentar