Geldautomat hielt stand

Einzelheiten zur Sprengung eines Geldautomaten der Deutschen Bank in der Filiale Burgfreiheit im Stadtteil Odenkirchen am 09.02.17, 3,47 Uhr: Der Vorraum, in dem sich der Geldautomat befindet, wurde erheblich beschädigt. Es entstand ein Feuer, das von der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach gelöscht wurde. Die Sprengung wurde mit einem Luftgasgemisch ausgelöst. Der Geldautomat wurde durch die Sprengung stark beschädigt, aber es wurde kein Bargeld entwendet. Zwei Täter sollen mit Motorrollern geflüchtet sein. Die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar