Grenzüberschreitende Fahndung funktioniert

Am Dienstag, dem 22.01.19, nahmen Fahnder der Kriminalpolizei in einer Wohnung auf der Petersstraße in Viersen einen mit EU-Haftbefehl Gesuchten fest. Der 57jährige, der im Bundesgebiet nicht gemeldet ist, wird von niederländischen Behörden wegen Betruges gesucht. Umfangreiche Ermittlungen führten zu der Wohnung, in welcher der 57jährige festgenommen wurde. Er wird heute einem Haftrichter vorgeführt

Schreibe einen Kommentar