Größerer Polizeieinsatz

Einen größeren Polizeieinsatz löste am Montagmittag (02.08.21), gegen 13:40 Uhr, ein offenbar verwirrter Mann aus, der sich in Korschenbroich im Bereich der Sportanlage Glehn, an der Johannes-Büchner-Straße, mit einer Schusswaffe in einem Anhänger verschanzt hatte.

Der ältere Mann hatte zuvor die Polizei informiert und einen Freitodangekündigt. Als Beamte an der Örtlichkeit eintrafen, gab der Mann nach derzeitigen Erkenntnissen mit einer Scheckschusspistole Schüsse in die Luft ab.

Da er im Rahmen eines ersten telefonischen Kontakts nicht von seinem Vorhaben abgebracht werden konnte, rückten Sondereinsatzkräfte an, die ihn in Gewahrsam nahmen und eine Schreckschusspistole (PTB-Waffe) sicher stellten.

Ein Arzt und die zuständige Ordnungsbehörde prüften ob eine Einweisung in eine psychiatrische Fachklinik nötig sei.