Hat Busfahrer Unfall verschuldet?

Eine 77jährige Frau zog sich schwere Verletzungen in einem Bus der Linie 19 zu. Die Dame aus Mönchengladbach hat am Samstag, 30.11.19, gegen 14.30 Uhr, auf der Hindenburgstraße am Einkaufszentrum Minto den Bus bestiegen, um in Richtung Hauptbahnhof zu fahren. Als sie sich setzen wollte, kam sie beim Anfahren des Busses zu Fall. Nachdem der Busfahrer von einem jungen Mann lautstark zum Stoppen des Busses aufgefordert worden sei, hat er das Fahrzeug angehalten, so wurde bei der Anzeigenaufnahme berichtet.

Zeugen – insbesondere der junge Mann, der sich an den Fahrer wandte – werden gebeten, sich bei der Polizei in Mönchengladbach mit der Rufnummer 02161/290 zu melden.