Raubüberfall

Absolute Sicherheit gibt es nicht. Das wird sich eine 83jährige Frau sagen, die am Samstagmorgen (21.10.23) an der Gartenstraße ihre Wohnung betrat und dabei überfallen wurde. Sie kam vom Einkaufen zurück zu einem Mehrfamilienhaus. Das hat der Übeltäter wohl schon vorher betreten und sich im Hausflur versteckt. Als die Dame ihre Wohnungstür aufschloss wurde sie von hinten gepackt und in die Wohnung gedrückt. Sie wehrte sich, was ein Gerangel auslöste, wobei ihr das Portemonnaie entrissen wurde, und der Übeltäter flüchtete. Er wird  wie folgt beschrieben. Etwa 35 bis 45 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 m groß und von sportlicher Statur. 

Die Polizei Mönchengladbach bittet Leute, denen zur fraglichen Zeit am Ort etwas aufgefallen ist, um Hinweise und nennt dafür die Telefonnummer 02161-290.

close

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Wenn Sie noch mehr wissen wollen, tragen Sie sich ein für einen kostenlosen Newsletter und erhalten Sie vertiefende Infos zu gesellschaftlichen Entwicklungen, Kulinarik, Kunst und Kultur in Mönchengladbach und am ganzen Niederrhein!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.