Hütte im Grenzwald abgefackelt

Am Sonntag, dem 12.08.18, gegen 19 Uhr, brannte eine als “Rentnertreff” bezeichnete Schutzhütte im Grenzwald ab. Die Schutzhütte liegt in der Verlängerung der Straße Heidhausen in Richtung Weißer Stein mitten im Wald an einem Spazierweg auf der Gemarkung Brüggen-Bracht. Die Hütte dürfte auch auswärtigen Spaziergängern wegen ihrer Besonderheit aufgefallen sein, denn sie war mit handgeschnitzten Schildern ausgeschmückt. Dies alles wurde ein Raub der Flammen. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet um Hinweise. 

Vor der Brandentdeckung soll sich an der Hütte ein Rollerfahrer aufgehalten haben. Der Mann hatte einen schwarzen Roller mit einer Verkleidung vorne bei sich. Hinweise erbittet das KK mit Rufnummer 02162/377-0.