Im Elisenhof am Herd

Ungewöhnliches Sprachengewirr in der Küche und im Restaurant des Mönchengladbacher Hotel Elisenhof: Es stammte von 40 Teenagern aus Deutschland und China, die sich auf Einladung von Hotelchef Peter Jost und der Gesamtschule Hardt zu einem gemeinsamen Koch-Event am Herd des Hotels trafen. Gemeinsam mit Küchenchef Tobias Schlimbach, Junior-Souschefin Alexandra Guhl und Azubi Justin Kahlenberg war ein Teil der jungen Leute damit befaßt ein Drei-Gänge-Menü zu bereiten. Andere Teilnehmer lernten währenddessen, wie man einen Tisch deckt oder probierten sich im Cocktailmixen.
Die Schüler sind Teilnehmer des Deutsch-Chinesischen Schüleraustauschs der Jahrgangstufe Q1 und Q2 (Oberstufe) der Gesamtschule Hardt.

Schreibe einen Kommentar