Kartoffeln gehören in den Keller

Dieses alten Spruchs, der nicht mehr aktuell ist, weil niemand mehr Kartoffel einkellert, mag sich manch einer erinnert haben, der beobachtete, wie eine längere Straßensperrung und Sperrung der Autobahnausfahrt Schiefbahn auf der A 52 am heutigen (23.09.20) Mittwoch, gegen 15.15 Uhr, zustande kam. Ursache war ein Verkehrsunfall auf der Korschenbroicher Straße in Schiefbahn. Ein 50jähriger Pkw-Fahrer aus Korschenbroich fährt nach einer Rotphase an der Ampel zur BAB-Auffahrt in Richtung Korschenbroich an. Von hinten nähert sich – nach Zeugenaussagen relativ schnell – ein voll beladenes landwirtschaftliches Gespann mit zwei Kartoffelhängern. Als der 44jährige Fahrer des Gespanns merkt, dass er wohl nicht rechtzeitig bremsen kann, versucht er noch auszuweichen. Dabei streifte die Zugmaschine des Gespanns den vor ihm fahrenden Pkw und geriet ins Schaukeln, was letztendlich zum Umkippen eines der beiden Anhänger führte. Die gesamte Ladung verteilte sich auf der Korschenbroicher Straße. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt, die Straßensperrungen dauerte bis in die Abendstunden.