Lebensgefährlich verletzt

Beim Abbiegen übersah ein Pkw-Fahrer einen entgegen kommenden Motorroller, was verheerende Folgen nach sich zog. Es geschah im Stadtteil Uedding an der Kreuzung Krefelder Straße / Nordring am Donnerstag, 27. Januar, gegen 17.30 Uhr. Der 44jährige Rollerfahrer hat dabei so schwere Verletzungen erlitten, dass er zunächst in Lebensgefahr schwebte.  Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei übersah eine 58jährige Frau am Steuer des Autos den ihr entgegenkommenden Rollerfahrer (44). Der Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Sein Zustand ist mittlerweile stabil.  Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang dauern an.

Kategorien News