Maria Frieden in Jüchen infiziert

Im Altenheim Maria Frieden in Jüchen ist das Corona–Virus ausgebrochen. Aktuell (16.08.20) sind zwölf dort lebende Menschen und vier Mitarbeiter positiv auf eine Infektion getestet worden, so dass heute alle Bewohner und Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung einer Testaktion unterzogen worden sind.  Es ist anzunehmen, dass in dieser Senioreneinrichtung die Vorschriften nicht eingehalten wurden, sonst hätte das nicht passieren dürfen.

Aktuell sind 99 (Vortag: 98) Personen in Mönchengladbach (Jüchen gehört zum Rhein-Kreis Neuss) mit dem Corona-Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Sonntag, 16. August (Stand: 8 Uhr) acht neue positive Nachweise.