Mehr Covid-Ansteckungen

Nachdem die Covid-Entwicklung in Gladbach über einen längeren Zeitraum unauffällig war, werden nun vermehrt Infektionen gemeldet. Aktuell sind 77 (Vortag: 65) Personen in Mönchengladbach mit dem Corona-Virus infiziert.

Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach meldet für Samstag, 10.10.20 (Stand: 9 Uhr), 17 neue positive Nachweise. Aber schwere Verläufe sind nach wie vor selten. Es befinden sich lediglich drei Menschen m Krankenhaus, wie viel davon intensiv versorgt werden müssen, wird nicht gesagt.

Jetzt wird gerätselt, was die Ursache ist. Schweden, wo von Anfang an keine strengen Sanktionen angeordnet wurden, nimmt an der Entwicklung nicht teil. Hier sind die Infektionszahlen nach wie vor gering. Spanien und Tschechien, wo drakonische Beschränkungen wirksam sind, kriegen das Geschehen nicht in den Griff. Nun gibt es Vermutungen, dass gerade die Verordnungen zu den vermehrten Infektionen beitragen könnten, weil das Immunsystem der Menschen durch die Beschränkungen gestört wird und deshalb vermehrt Ansteckungen stattfinden, die sonst nicht aufgetreten wären. Gute Laune vertreibt Krankheiten.