Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 58jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei einem Zusammenstoß in Nettetal-Hülst mit einem Kastenwagen schwer. Dieser wurde von einem 50jährigen Fahrer aus Gelsenkirchen gelenkt, der die B 221 in Richtung Brüggen befuhr. Er wollte kurz hinter dem Kreisverkehr Hülst/Kölner Straße nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Als sich der Wagen bereits mit der Front auf der Gegenfahrbahn befand, bemerkte er den Motorradfahrer aus Brüggen, der den Lkw überholen wollte. Nach dem Zusammenstoß mit dem Kastenwagen rutschte der Motorradfahrer an den Straßenrand und landete schwer verletzt in der Böschung.

Schreibe einen Kommentar