Mysteriöses Tötungsdelikt

Ein 36jähriger Mann ist am Montag, dem 02.11.20, durch Stiche lebensgefährlich verletzt worden. Wie es in einer gemeinsamen Erklärung von Gladbacher Polizei und Staatsanwaltschaft heißt, geschah es gegen 21.50 Uhr. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.  

Rettungskräfte waren gegen 22 Uhr in die Nähe der Kreuzung Erzberger-/ Lürriper Straße gerufen worden und stellten bei dem Man Stichwunden fest. Die verständigte Polizei begann mit Fahndungsmaßnahmen, die andauern und zu denen aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Auskünfte zu bekommen sind.