Pärchen stiehlt Batterien

Mit einer Flex ausgestattet hatte es ein Pärchen, das die Polizei dingfest machen konnte, in der Nacht zu Dienstag, 27. September, auf Batterien einer Ampel, welche den Verkehr temporär  an der Kranzstraße regeln sollte, abgesehen.  Zufällig hatten Zeugen kurz nach Mitternacht bei der Polizei angegeben, dass ein Mann sich soeben an der Ampel zu schaffen mache, es trete Funkenflug auf.  Beim Eintreffen der Polizei entfernte sich gerade ein Auto vom Tatort. Wenig später konnte ein Ford an der Adolf-Brochhaus-Straße festgestellt werden. Das Auto entsprach der Beschreibung, weshalb es kontrolliert wurde. Neben einer 24jährigen Fahrerin war ein 27jähriger Beifahrer und jeweils unter Kleidungsstücken versteckt eine Flex und zwei Hochleistungsbatterien. Letztere waren augenscheinlich abmontiert worden. 

Die Polizisten stellten die Batterien sicher, gegen das Duo leiteten sie ein Strafverfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls ein.