Polizei auf Krad schwerverletzt

Am Samstag, 15.9.19, gegen 14:30 Uhr, fuhr ein Polizeibeamter mit seinem Polizeikrad in den Kreuzungsbereich Karrenweg / Wehresbäumchen im Stadtteil Hardt. Der Beamte war auf dem Weg zu einem Einsatz und hatte Blaulicht und Martinshorn an seinem Fahrzeug eingeschaltet. Nach ersten Erkentnissen übersah eine 68jährige Pkw-Führerin aus Erkelenz das Polizeifahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß. Der Beamte wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste mittels RTW und Notarzt in ein Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar