Räuberei im Linienbus

Ein Mann (19) bedrohte mit einem Messer am 03.08.21, gegen 19.45 Uhr, einen anderen, 18jährig, wohnhaft in Niederkrüchten, in einem Linienbus kurz vor der Haltestelle Lindbruch in Niederkrüchten und nahm im Schmuck ab. Wie der Beraubte der Polizei erzählte, habe  er eine Kette und einen Ring – sowie seine Brille herausgeben müssen. Der Übeltäter ist dann den Angaben zufolge an der Haltestelle Lindbruch ausgestiegen.

Die Ermittlungen führten schnell zu einem einschlägig polizeibekannten 19jährigen aus Brüggen. Eine Durchsuchung an seiner Anschrift förderte am heutigen Donnerstagvormittag die geraubten Gegenstände zutage. Weitere Straftaten werden ihm zu Last gelegt. Er wurde festgenommen und hat einen Termin beim Haftrichter.