Raubüberfall auf Ladengeschäft

Am Freitag, dem 03.04.20, gegen 12.45 Uhr ist der Inhaber eines Schreibwarengeschäfts an der Blauensteinstraße in Dülken Opfer eines Raubes geworden. Ein Mann betrat das Geschäft, holte ohne Ankündigung Pfefferspray aus der Tasche und sprühte es gegen den Inhaber. Während dieser um Hilfe rief, war der Angreifer mehrere Dinge um, bevor er das Geschäft verließ. 

Zeugen beschreiben den Täter als jung, zwischen 1,60 m und 1,75 m groß. Er trug eine dunkle lange Jacke oder einen Mantel, war durch eine Kapuze und ein dunkles Tuch vermummt und turg auffallend hellblaue Turnschuhe. Er verließ das Geschäft in Richtung Lange Straße. Ob und was entwendet wurde, steht noch nicht fest. 

Die Polizei sucht Zeugen. Wem ist am Freitagmittag ein Mann, auf den diese Beschreibung passt, in der Innenstadt von Dülken aufgefallen? Hinweise bitte mit Rufnummer 02162/377-0 an die Polizei.