Raubüberfall in Wickrath

Heute Morgen (19.06.15) gegen 9,50 Uhr wurde ein 82jähriger Geschäftsmann aus Rheindahlen seiner Tageseinnahmen beraubt. Er wollte sie zu seiner Bank auf dem Marktplatz in Wickrath bringen. Unmittelbar vor dem Geldinstitut griff ihn ein bislang noch Unbekannter von hinten an und entriss ihm zwei Geldtaschen.

Der Senior versuchte den Täter zu verfolgen, erhielt aber einen Schlag gegen die Brust, wodurch er leicht verletzt wurde. Dem Unbekannten gelang zu Fuß die Flucht über die Kirchstraße Wickrath. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 35 Jahre alt, ca. 170cm groß, untersetzte Figur mit rundlichem Gesicht, schwarze, kurze Haare, südlicher Typ. Er trug zur Tatzeit dunkelblaue Sportbekleidung.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalles, insbesondere erbittet sie Hinweise auf die beschriebene Person und den weiteren Fluchtweg mitTelefon-Nr. 02161-290.

 

Schreibe einen Kommentar