Rolls-Royce vor der Tür

Das Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf sieht sich im Dienst des Luxus. Um dem hohen Anspruch gerecht zu werden, wurde jetzt ein aufwendig personalisierter Rolls-Royce Ghost angeschafft.

„Die erstklassige Qualität sowie die langjährige Erfahrung von Rolls-Royce hat uns dazu veranlasst, das Modell Ghost für unsere Gäste zu wählen. Das Fahrzeug passt perfekt zum hohen Anspruch unseres Hauses und zu unserer internationalen Zielgruppe,“ erläutert Hoteldirektor Bertold Reul, Auch soll die phonetische Ähnlichkeit seines Namens etwas mit der Anschaffung der Marke zu tun haben. Wie dem auch sei, den Gästen des Hauses im Andreas Viertel der Landeshauptstadt steht der Wagen während der Arbeitswoche und für entspannende Freizeiterlebnisse am Wochenende und auch sonst zur Verfügung.

Der Wagen wird allerdings von einem professionellen Chauffeur gesteuert. Was das kostet, ist erst auf Nachfrage zu erfahren. Unser Foto zeigt die Übergabe des Fahrzeugs, Bertold Reul ist links im Bild, sein Gegenüber Michael Gleissner von der Niederlassung der Autofirma mit Schlüsselkästchen.
.

Schreibe einen Kommentar