Schwer verletzt auf Fußgängerüberweg

Eine 80jährige Fußgängerin wurde am Sonntag (12.11.17) gegen 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Gladbach auf der Volksgartenstraße in Höhe der Karl-Kämpf-Allee beim Überqueren der Fahrbahn auf dem dortigen Fußgängerüberweg schwer verletzt. Der Pkw, gefahren von einem 66jährigen Mann, erfasste die Frau auf dem gut ausgeleuchteten und gekennzeichneten Überweg. Der Pkw, der in Richtung Volksgarten fuhr, schleuderte die Frau durch die Wucht des Zusammenstoßes einige Meter durch die Luft, und sie fiel dann auf die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie kam nach einer Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus und verblieb dort zur stationären Behandlung.

Die Polizei bittet Zeugen, die bisher namentlich noch nicht festgehalten wurden, sich mit der Unfallbearbeitung in Verbindung zu setzen, Telefon-Nr. 02161-290.

Schreibe einen Kommentar