Schwere Verletzungen

Ein 15jähriger Rollerfahrer aus Mönchengladbach erlitt  bei einem Verkehrsunfall auf der Gracht am Samstagabend (29.12.12.), kurz nach 23 Uhr schwere Verletzungen. Er  befuhr mit seinem Roller aus Richtung Stresemannstraße die Gracht in Richtung Dorfbroicher Straße. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich der Limitenstraße fuhr aus einer Parkbucht ein Personenwagen auf die Fahrbahn ohne sich um den fließenden Verkehr zu kümmern und erfasste den Rollerfahrer, der stürzte. Der Fahrer des Pkw, vermutlich ein VW Golf, Farbe lila oder blau, mit MG-Kennzeichen, entfernte sich von der Unfallstelle ohne um den Vorfall zu kümmern.

Der 15ährige  musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise mit der Tel.-Nr. 02161 290.

Schreibe einen Kommentar