Schwerer Unfall ohne ersichtlichen Grund

Zu einem schweren Unfall ohne ersichtliche Ursache kam es am 17.06.18. Gegen 02:13 Uhr befuhr ein 21jähriger Mönchengladbacher mit seinem Pkw in Tönisvorst-St.Tönis die Unterweidener Str. (K 23) in Fahrtrichtung der St.Töniser Straße (L 362). Aus bisher unbekannter Ursache verlor er kurz vor dem Einmündungsbereich die Kontrolle über seinen Wagen. Der drehte sich im Einmündungsbereich mehrfach, überschlug sich und kam im Feld neben der St. Töniser Straße, auf dem Dach liegend, zum Stillstand. Die 24jährige Beifahrerin aus Mönchengladbach wurde schwer verletzt ins Helios Krankenhaus Krefeld gebracht, der Fahrer schwer verletzt im Krankenhaus Kempen stationär aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar