Sheriff in Niederkrüchten

Polizeioberkommissar Holger Hillebrand – unser Foto – übernimmt den Bezirksdienstposten Niederkrüchten von Polizeihauptkommissar Uwe Moers, der Ende Dezember in den wohlverdienten Ruhestand geht. Er wird, wie es der Volksmund sagt, Dorfsheriff.

Holger ist 1991 in den Polizeidienst eingetreten. Nach seiner Ausbildungszeit in Essen wechselte er nach Stationen in Bergisch Gladbach und Krefeld 1997 zur Kreispolizeibehörde Viersen. Bis Ende 2016 war er als Streifenbeamter der Wache Kaldenkirchen unterwegs. Danach besetzte er in Kaldenkirchen als Beamter des Schwerpunktdienstes den Streifenwagen. Auch sein neues Revier kennt er aus seiner langjährigen Diensterfahrung bereits wie aus der Westentasche. 

Der verheiratete Holger Hillebrand ist aktives Mitglied der St. Petri Bruderschaft Oebel und freut sich auf sein neues Aufgabengebiet. “Ich hoffe auf einen engen, persönlichen Kontakt zu den Menschen und stehe ihnen hilfreich zur Seite”, so der Sheriff.